Das Ali Schwaba Team

Bernd Nagel
im normalen Leben bin ich selbständiger IT-Projektleiter. Nach gut zwanzig Jahren fleißiger Berufstätigkeit, strategischer Planung und Organisation mache ich einmal einen kurzen Break und fahre „Allgäu-Orient“ . Vieles ist hier nicht planbar und so werden wir Abenteuer erleben und viel Neues kennenlernen. Wir werden Spaß haben und haben ihn schon jetzt bei der Vorbereitung. Wenn meine positive Verrücktheit noch einem guten Zweck dienlich ist, umso besser.

Achim Köcher
die eigenen Grenzen nochmal neu ausloten … neue Menschen und neue Länder kennen lernen … und vielleicht für das eigene Leben so eine Art „reset-Knopf“ zu finden, wäre schön. Für einen Logistiker mit Zollhintergrund wird diese außergewöhnliche Rallye garantiert eine interessante Erfahrung. Nichts (oder fast nichts) kann wirklich so richtig geplant und organisiert werden. Glücksritter und Improvisationskünstler werden die Kontrollfanatiker um Längen schlagen … schau` mer mal, was kommt 😉

Claudia Ellguth
auf der Jagd nach dem Kamel möchte ich raus aus dem Alltagstrott 😉
Und da Frauen eh die besseren Autofahrer sind, kann das Team mindestens eine weibliche Verstärkung brauchen. 🙂
Klar, ich bin für die medizinische Versorgung des Teams zuständig.

 Tilmann Weeth (Till)
Getreu dem Credo „wrong in all the right ways“ möchte ich als einziger nicht-schwäbischer Fahrer der Equipe auf unserer Tour Neues und Fremdes sehen, erleben und natürlich er-fahren! Da ich mich ansonsten eher mit immobilen Dingen beschäftige, ist die Rallye der ideale Contrapunkt – mal sehen, was hinterm Berg so los ist …

Winfried Klein
Mein Motto: Verschiebe das (ER)LEBEN nicht auf später, wenn Du jetzt eine Chance wahrnehmen kannst.
Nachdem die „Rahmenbedingungen“ für mich stimmen und ich viele der „zu erfahrenden“ Ländern noch nicht kenne, freue ich mich auf das Abenteuer „Allgäu Orient Rallye 2011“.
Ich hoffe, dass uns der richtige Teamgeist, Freundschaft, Improvisationstalent, Humor, Gelassenheit, Cleverness und Glück auf der Reise begleiten, damit wir die Länder und Leute genießen können.

Steffen Sutter
Follow your dreams…im nächsten Leben werde ich Rallyefahrer!
Als fahrbegeisterter und abenteuerlustiger Mensch mit immer etwas Fernweh im Blut, freue ich mich bei diesem einzigartigen Abenteuer mit dabei sein zu können und gemeinsam mit dem lustigen schwäbischen Team und den bayrischen Kisten die „Welt“ zu entdecken.  

TEAM-UNTERSTÜTZUNG
Annette Nagel
mit dem Fahrrad wäre ich dabei, bestimmt!
So unterstütze ich die Ralley lieber im Hintergrund
und finde es toll, dass die 6 sich zum Abenteuer aufmachen.

Allgäu Orient Rallye 2011

Die Allgäu-Orient-Rallye von Oberstaufen/Deutschland nach Amman/Jordanien bedeutet Spaß und Freude, Abenteuer, Freunde, Völkerverbindung und nebenbei noch direkte Hilfe, weil zum einen der Erlös aus dem Verkauf der 111 Ralleywagen direkt dem World Food Program zugute kommt und weitere humanitäre Projekte unterstützt werden.