Baltic Sea Circle 2014

Team Nordic Uhu

Willkommen

BSCDie Rallye „Baltic Sea Circle“ (BSC) führt von
Hamburg über die skandinavischen Länder Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland nach Russland, durch das Baltikum (Estland, Lettland, Litauen) und Polen nach Berlin.

Es ist eine Abenteuerreise, zu deren Regeln gehört, dass die teilnehmenden Teams auf Navigationsgeräte und auf Autobahnen verzichten. Das Fahrzeug soll älter sein als 20 Jahre und nicht mehr als € 2.500 kosten.
http://balticrally.superlative-adventure.com/route.html

Der BSC wird als „Charity Rally“ veranstaltet. Das heißt: Jedes Team sammelt über Sponsoren und Unterstützer Spenden für Charity-Projekte. Die Hälfte der gesammelten Spenden fließen in Projekte, die der Veranstalter Super Adventure Club in Hamburg (www.sac.me) ausgesucht hat, nämlich Deepwave e.V., Clubkinder e.V., autonome jugendwerkstätten Hamburg e.V., Deutsche Lebensbrücke e.V. und die Arche e.V. http://balticrally.superlative-adventure.com/charity.html

 

Die andere Hälfte der Spenden, die wir sammeln, geht in Charity-Projekte, die wir als Team frei wählen können. Wir haben uns entschlossen, den Förderverein ZeitkreuzerleZeitKreuzerle e.V. der evang. Kreuzkirchengemeinde in Reutlingen zu unterstützen. Das „ZeitKreuzerle“ finanziert 50% der Stelle der Diakonin, Mechthild Belz, die in der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit der Kreuzkirchengemeinde arbeitet.

Wir danken dir herzlich für deine Unterstützung auf unserem Spendenkonto Zeitkreuzerle oder unserem Spendenkonto Deutschen Lebensbrücke.

das Fahrzeug
Fahrzeug Opel Frontera A 2.4i („The Fronti„)
Baujahr 1992
Kilometerstand ca. 210.000 km
Leistung 92 kW (125 PS), max. 153 km/h
Motor 4 Zylinder Otto-Motor (Benzin), 2410 ccm

 

Fronti_Front_s  Fronti_s

vielen Dank unseren Unterstützern

logo_geaHEINZBAUERDEKRASuedapothekeAgonPro-Header_v11

Blogbeiträge

Inari – Murmansk 8. Tag Teil 2

Wir starten gut gestärkt von Inari um 08:30 Uhr Ortszeit. Zunächst machen wir uns an die Erledigung unserer Challenges. „Task of the Day“ ist ein Foto: Angelnd auf dem Dach des Autos sitzen (Eigentlich: Fischen, Fisch grillen, Fisch essen und ein Foto als Beweis –...

mehr lesen

Lycksele – Norwegen – 4. Tag

[10:30] Die letzte Etappe am Montag sollte längstens bis zum Sonnenuntergang dauern: Bei Dunkelheit wollten wir nicht fahren. Wir ließen Umea aber rechts liegen und orientierten uns eher nordwestlich – und stellten unterwegs fest: der im Roadbook für Umea auf 23.12...

mehr lesen

Simrishamn – Stockholm – 2. Tag

Um 5 Uhr morgens lachte die Sonne ins Auto. Bis 7 Uhr haben wir sie noch ignoriert – denn so unbequem war die erste Nacht im „Fronti“ gar nicht: Nachdem wir uns erst einmal zurechtgerückt hatten, war es erstaunlich bequem. So dass es tatsächlich die Sonne war, die uns...

mehr lesen

Baltic Sea Circle 2014

Die Rallye „Baltic Sea Circle“ (BSC) führt von
Hamburg über die skandinavischen Länder Dänemark, Schweden, Norwegen, Finnland nach Russland,
durch das Baltikum (Estland, Lettland, Litauen) und Polen nach Berlin.